Social Trading nutzen!

nutzen!

Die Berechnung des Guerilla-Indikators.

Der Indikator wird täglich berechnet, bezieht sich auf den DAX und beinhaltet zur Zeit die folgenden Komponenten. Die Werte in Klammern beziffern die möglichen Ausprägungen der Variablen:

  • Abstand und Lage der 200-Tage-Linie im Verhältnis zum Tagesschlusskurs des DAX. (-2,-1,0,1)
  • Anlegersentiment (Datenquelle: sentix, animusX, Euwax Sentiment) (-1,0,1)
  • Inflation (-1,0,1)
  • Geldpolitik (-1,0,1)
  • Wechselkurs EUR/USD (0,2)
  • Saisonale Faktoren (-1,0,1)
  • CCI 20 Tag/Woche (0,1,2)

Wie die Werte berechnet werden, ist teilweise recht kompliziert und es würde hier den Rahmen sprengen, die Algorithmen aufzuführen. Aus den Variablen ergibt sich, daß der Indikator Werte zwischen -6 und +9 annehmen kann. Da der Indikator relativ stark schwanken kann und somit zu viele Signale generiert werden könnten, wird der Durchschnittswert des Indikators der letzten 10 Handelstage genommen. Signale werden auf folgende Weise generiert:

  • Der Indikator überspringt die Marke von +0,7 von unten kommend: Kaufsignal
  • Der Indikator überspringt die Marke von -0,7 von oben kommend: Verkaufssignal

In einem Backtest seit 04.04.2011 lieferte der Indikator folgende Performance:

Eine Anlage in den DAX hätte ca. 72% Rendite erbracht, während mit dem Handel nach dem GI ca.255% drin gewesen wären. (Stand 19.Juli 2019)